John Berger, 2000, Foto: Ekko von Schwichow

John Berger
Foto: Ekko von Schwichow

www.schwichow.de

John Berger zum Text (aus:Einst in Europa) zum Text (aus:Hier, wo...)

*5.November 1926 in London/Großbritannien, +2.Januar 2017 in Antony bei Paris/Frankreich

Stationen u.a.: Sohn eines Juristen. Kunst-Studium. Kunst-Theoretiker. Maler. Zieht 1958 in ein französisches Bergdorf. Gibt 1972 das Preisgeld des Booker-Preises an die "Black Panther".

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Essay, Drehbuch, Reportage, Kunstkritik

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Booker-Preis (1972). Petrarca-Preis.

Veröffentlichungen (Auswahl): A Painter of our Time, Roman (1958). G., Roman (1972).Von ihrer Hände Arbeit, Roman-Triologie (1982-91). King, Roman (1999, Hanser). Einst in Europa (2000, Hanser - Übertragung Jörg Trobitius). Wegzeichnung, Gedichte (2001, Hanser - Übertragung Hans-Jürgen Balmes und Jörg Trobitius). Gegen die Abwertung der Welt, Essays (2003, Hanser - Übertragung Hans Jürgen Balmes). Hier, wo wir uns begegnen, Prosa (2006, Hanser - Übertragung Hans Jürgen Balmes). Mit Hoffnung zwischen den Zähnen, Berichte vom Überleben und Widerstand (2008, Wagenbach - Übertragung Rita Seuß).

Buchbestellung I home I e-mail 1202-0117 © LYRIKwelt