Mara-Daria Cojocaru, Foto: privat (hf0611).Mara-Daria Cojocaru zum Text (An die friedliebenden Menschentiere) zum Text (Fetiţa in der Wunderkammer)

*1980 in Hamburg, lebt und arbeitet in München/Bayern und London/UK

Stationen u.a.: 2011 Promotion in Politikwissenschaft und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Zuvor Studium Theaterwissenschaft und Recht als Nebenfach. Teilnahme an der Autorenwerkstatt des Lyrikkabinett, München 2007.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Näherungsweise, Gedichte (2008, Lyrikedition 2000). "Fetiţa in der Wunderkammer“, in: Jahrbuch der Lyrik 2009, hrsg. von Christoph Buchwald und Uljana Wolf, Frankfurt a.M.: Fischer, S. 15.; „Nach Galapagos“, in: Jahrbuch der Lyrik 2011, hrsg. von Christoph Buchwald und Kathrin Schmidt, München 2011. Anstelle einer Unterwerfung, Gedichte (2016, Schöffling&Co.).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 0708-1116 © LYRIKwelt