Jenny Erpenbeck, 2008, Foto: Ekko von Schwichow

Jenny Erpenbeck
Foto: Ekko von Schwichow
www.schwichow.de

Jenny Erpenbeck zum Text (aus:Geschichte vom alten Kind) zum Text (aus:Katzen haben sieben Leben) zum Text (aus:Wörterbuch) zum Text (aus:Heimsuchung) zum Text (aus:Gehen, ging, gegangen)

*1967 in Ost-Berlin/DDR, lebt und arbeitet in Berlin und Graz/Österreich

Stationen u.a.: Der Großvater Fritz Erpenbeck schreibt Krimis und gründet die Zeitschrift "Theater der Zeit" und die Großmutter Hedda Zinner ist eine bekannte Romanautorin. Ihre Mutter ist die Übersetzerin Doris Kilias und der Vater John Erpenbeck ist Physiker, Philosoph, Psychologe und Romancier. Studium Theaterwissenschaften und Regie. Freie Schriftstellerin.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Theaterstück

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Preis der Jury beim Bachmann-Wettbewerb, Klagenfurt (2001). Sylter Inselschreiberin (2006). Heimito von Doderer-Preis (2008). Joseph Breitbach-Preis, Mainz (2013). Schubart-Literaturpreis der Stadt Aalen (2013). Independent Foreign Fiction Prize (2015). Thomas Mann-Preis (2016).
- Seit 2013 Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt.

Veröffentlichungen (Auswahl): Geschichte vom alten Kind, Novelle (1999, Eichborn). Katzen haben sieben Leben, Theaterstück (2000, Eichborn). Tand, Erzählungen (2001, Eichborn). Leibesübungen für eine Sünderin, Theaterstück (2003, Berlin). Wörterbuch, Roman (2005, Eichborn). Heimsuchung, Roman (2007, Eichborn). Dinge, die verschwinden, Roman (2009). Aller Tage Abend, Roman (2012, Knaus). Gehen, ging, gegangen, Roman (2015, Knaus).

Buchbestellung I home I e-mail 1200-0717 © LYRIKwelt

Hansestadt Lübeck und die Bayerische Akademie der Schönen Künste München verleihen gemeinsam den Thomas-Mann-Preis, jedes Jahr wechselnd in München und Lübeck. Die Laudatio bei der Preisverleihung am 17. September im Theater Lübeck - derstandard.at/2000036138812/Thomas-Mann-Preis-2016-geht-an-Autorin-Jenny-ErpenbeckDie Laudatio bei der Preisverleihung am 17. Septe