Natascha Gangl

*1986 in Bad Radkersburg, lebt und arbeitet in Österreich

Stationen u.a.: Studium in Graz und Wien.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Prosa, Drama, Hörspiel

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Dramatikerstipendium der Stadt Wien (2009). Literaturstipendium der Stadt Graz (2010). Auslandsstipendium des Landes Steiermark (2010). Literaturförderungspreis der Stadt Graz (2011). Startstipendium des BMUKK für Literatur (2012). Dramatikerstipendium der Literar Mechana (2013). Stipendiatin am Literarischen Colloquium Berlin (2017). Literaturstipendium des Landes Steiermark (2017). Stipendiatin des “Mobilen Arbeitsatelier” des Deutschen Literaturfonds e.V.  (2017).

Veröffentlichungen (Auswahl): Zugvögel. Ein Schauflug, Schauspiel (2008, Graz). In Bahnen, Theaterstück (2008). Das kleine Hasenstück, Theaterstück (2010). Nein, ich will! Eine Hochzeit für alle, Theaterstück (2014).

Sekundärliteratur (Auswahl): -

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0417 © LYRIKwelt