Anna Kim, 2004, ©Foto: Marko Lipus

Anna Kim
Foto: Marko Lipus

www.literaturfoto.net

Anna Kim zum Text (aus:Die Bilderspur)

*10.September 1977 in Daejeon/Südkorea, lebt und arbeitet in Wien/Österreich

Stationen u.a.: 1979 kommt die Familie aus beruflichen Gründen des Vaters nach Deutschland. 1995-2000 Studium Philosophie, Theaterwissenschaft in Wien.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Wiener Autorenstipendium (2004). Österreichisches Staatsstipendium für Literatur (2009). Elias Canetti-Stipendium (2009). HALMA-Stipendium (2009/10). Förderungspreis für Literatur der Stadt Wien (2009). Literaturpreis der Europäischen Union (2012).

Veröffentlichungen (Auswahl): Die Bilderspur, Erzählung (2004, Droschl). Die gefrorene Zeit, Roman (2008, Droschl). Anatomie einer Nacht, Roman (2012, Suhrkamp). Die große Heimkehr, Roman (2017, Suhrkamp).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 1104-0317 © LYRIKwelt