Jan Kuhlbrodt zum Text (Die Anatomie/Das Erkennen) zum Text (Vorwort)

*19.Februar 1966 in Karl-Marx-Stadt/DDR, lebt und arbeitet in Leipzig/Sachsen

Stationen u.a.: Studium Politische Ökonomie in Leipzig und Philosophie und Soziologie in Frankfurt/Main. 1997-2001 Studium am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Verheiratet mit Martina Hefter. Lehrer. 2007-09 gibt er zusammen mit Ulrike Almut Sandig die Literaturzeitschrift "EDIT" heraus.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Essay, Erzählung, Roman, Rezension

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Förderstipendium der Stiftung Niedersachsen (2007).

Veröffentlichungen (Auswahl): Verzeichnis, Gedichte (2006, Lyrikediton 2000). Wagnis Warteschleife, Gedichte (2007, Lyrikediton 2000). Zentralantiquariat, Gedicht (2011, Parasitenpresse/Edition Parasitenpresse). Il Manifesto, Gedicht (2012, Parasitenpresse/Edition Parasitenpresse).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 0206-0317 © LYRIKwelt