Swantje Lichtenstein, 2007, Foto: privat (hf0607)

Swantje Lichtenstein zum Text (schlaufenlos) zum Text (nausea) zum Text (peripatetiker) zum Text (Kästchen an Kästchen...)

*1970 in Tübingen/Baden-Württemberg, lebt und arbeitet in Köln/Nordrhein-Westfalen

Stationen u.a.: Studium Germanistik, Philosophie, Soziologie. Promotion zur neueren deutschen Lyrik an der Universität Köln. Habilitation. Seit 2007 Professorin für Literatur an der FH Düsseldorf. DAAD-Lektorin in New Delhi. Freie Autorin.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Essay, Prosa, Literaturtheorie, Rezension

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg (2007). Aufenthaltsstipendium des Bertolt Brecht-Hauses, Svendborg/Dänemark.

Veröffentlichungen (Auswahl): figurenflecken oder: blinde verschickung, Lyrik (2006, Rimbaud). Landen, Gedichte (2009, Lyrikedition 2000). Geschlecht, Schlagen vom Schlage des Gedichts (2013). Kommentararten (2015, Verlagshaus J. Frank).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 1005-1017 © LYRIKwelt