Jürgen Preuss/Weinrich Weine, 2005Foto: Literaturbüro Unna (hf0317)

Jürgen Preuss/
Weinrich Weine

Jürgen Preuss zum Text (Er Sie) zum Text (Klon klein) zum Text (Grabspruch des Sokrates)
(Weinrich Weine)

*18.Februar 1942 in Düsseldorf, lebt und arbeitet in Ratingen/Nordrhein-Westfalen

Stationen u.a.: 1959-64 Ausbildung in Düsseldorf, London, Marseille, Rotterdam, Valparaiso und Chicago. Von 1965-95 Tätigkeit in der Überseeschiffahrt, ab 1991 in Rotterdam. 1995-99 Unternehmensberater und Erfinder. Seit 1995 ist er Autor von poetischen und satirischen Texten unter dem Pseudonym Weinrich Weine. Seit Herbst 1999 veröffentlicht Jürgen Preuss unter seinem Echt-Namen ungereimte Gedichte als „Verdichter“.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Von unten her betrachtet, Grabsprüche (2003, Landpresse). Weinrich Weine's Weingedichte, Gedichte im Postkarten-Set (1996, Eigenverlag). Nieder mit dem Mieder, Gedichte 1997, Verlag Peter Höll). Der Reißwolf heult mit, Gedichte (2006, Verlag Steinmeier/Poesie 21).

Autorenhomepage I Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 0703-1212 © LYRIKwelt