Uta Regoli zum Text (Oktober in Ferrara) zum Text (wandern)

*1939 in Emmerich, lebt und arbeitet in Ferrara/Italien

Stationen u.a.: Verbringt ihre Kindheit in Deutschland, den Niederlanden und in Polen. Arbeitet als medizinisch-technische Assistentin in Belgien, Bayern und der Schweiz. 1968 wandert sie mit ihrem italienischen Ehemann, einem Pharmakologe aus Siena, nach Quebec/Kanada aus. Seit 2005 wohnt sie auch in Italien.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Prosa

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Jurypreis des "Hochstadter Stier" (2013).

Veröffentlichungen (Auswahl): Briefe auf Birkenbast, Gedichte (1994). giallo verde amaro forte, Gedichte (2002). Fünf Arme halten ein Dach, Gedichte (2005). federfrau, vogelfrei, Gedichte (2008, Verlag Steinmeier/Poesie 21). Der grüne Innenhof/Il cortile verde, Gedichte (2015, Verlag Steinmeier/Poesie 21).

Sekundärliteratur (Auswahl): -

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0915-0117 © LYRIKwelt