Ulrike Almut Sandig, Foto: Hans Weingartz, http://www.Hans-Weingartz.de

Ulrike Almut Sandig
Quelle: Hans Weingartz
www.Hans-Weingartz.de

Ulrike Almut Sandig zum Text (Vorräte) zum Text (Kolor) zum Text (aus:Flamingos) zum Text (Dickicht) zum Text (Grimm)

*1979 in Großenhain/Sachsen/DDR, lebt und arbeitet in Leipzig/Sachsen und Berlin

Stationen u.a.: Studien- und Arbeitsaufenthalte in Frankreich und Indien. Bis 2005 Studium Religionswissenschaft, Indologie an der Universität Leipzig. 2007-09 gibt sie mit Jan Kuhlbrodt die Literaturzeitschrift "EDIT" heraus. 2004-10 Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Redakteurin einer Literaturzeitschrift.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Hörspiel, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Lyrikpreis Meran (2006). Hertha König-Förderpreis (2006). Aufenthaltsstipendium in Sydney (2007). Aufenthaltsstipendium im Künstlerhaus Lukas Ahrenshoop (2007). Förderpreis zum Ernst Meister-Preis für Lyrik, Hagen (2008). Aufenthalts-Stipendium im Künstlerhaus Edenkoben (2008). Förderpreis zum Lessing-Preis des Freistaates Sachsen (2008). Leonce-und-Lena-Preis (2009). Aufenthaltsstipendium am Literarischen Colloquium Berlin (2009). Silberschweinpreis des Literaturfestivals Lit.Cologne (2010). Preis der Hotlist 2010). Stadtschreiberin in Helsinki (2010). Aufenthaltsstipendium im Bodman-Haus, Gottlieben/Schweiz (2010). Märkisches Kultur-Stipendium für Literatur (2012). Förderpreis zum Droste-Literaturpreis der Stadt Meersburg (2012). Arbeitsstipendium des Senats Berlin (2014)

Veröffentlichungen (Auswahl): Zunder, Gedichte (2005, Connewitzer Verlagsbuchhandlung). der tag, an dem alma kamillen kaufte, CD (2006, Connewitzer Verlagsbuchhandlung, gemeinsam mit Marlen Pelny). streumen, Gedichte (2007, Connewitzer Verlagsbuchhandlung). Hush little baby, Hörspiel (2008). Unter Wasser (2010). Flamingos, Geschichten (2010, Schöffling&Co.). Dickicht, Gedichte (2011, Schöffling&Co.). ich bin ein Feld voller Raps verstecke die Rehe und leuchte wie 13 Ölgemälde übereinandergelegt, Lyrik (2016, Schöffling&Co.)

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 1006-0317 © LYRIKwelt