Michael Starcke, Foto: hwg/privat (hf0216)Michael Starcke, Foto: privat (hf1111)Michael Starcke zum Text (und hanna,dein lachen) zum Text (die häuser vor meinem fenster) zum Text (wartende engel) zum Text (für einen augenblick) zum Text (friedhof im herbst) zum Text (in worten zuhause) zum Text (Heute, am 18. Mai) zum Text (stadtsommer) zum Text (freier tag) zum Text (totensonntag) zum Text (bis ins finale) zum Text (schweigen und tränen) zum Text (schwierig) zum Text (die geräusche des regens) zum Text (wohin mit sich!) zum Text (meine tote mutter) zum Text (sommergrün) zum Text (vielleicht ist es gewöhnlich) zum Text (es ist samstagmorgen) zum Text (das entsetzen) zum Text (wir leben) zum Text (ein wahlsonntag) zum Text (im kino) zum Text (jahresbuch) zum Text (nicht zu vergessen) zum Text (seeregen) zum Text (seifenblasen) zum Text (schwäche) Hintergrund-Information: Michael Starcke erhält den Alfred-Müller-Felsenburg-Preis 2013 Hintergrund-Information: Zum Tod von Michael Starcke Hintergrund-Information: Posthume Vorstellung des neuen Lyrikbands "Das Meer ist ein alter Bekannter, der warten kann" durch Rudolf Damm, 14.4.2016

*19.Dezember 1949 in Erfurt, +19.Februar 2016 in Bochum/Nordrhein-Westfalen

Stationen u.a.: Kommt 1959 mit der Familie in die BRDeutschland und wohnt bis 1961 in Calw. Ab 1973 arbeitet er als Apotheker u.a. in Dortmund, Hagen, Essen und Bochum. Großneffe des thüringischen Heimatdichters Hans Starcke, genannt Hans Huckebein. 1986-96 Mitherausgeber der "Bonner Literarischen Zeitung". Stirbt an den Folgen eines Schlagsanfalls.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Poetik, Rezension

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Literatur-Arbeitsstipendium NRW (1986+1990). Lyrikpreis des Kulturzentrums Fünte in Mülheim/Ruhr (2008+2009). 2. Platz beim Dorstener Lyrikpreis (2013). Alfred Müller-Felsenburg-Preis für aufrechte Literatur (2013). 1. Preis beim Literaturwettbewerb des Autorenkreis RUHR-MARK in der Sparte Lyrik (2013/14). Lyrischer Lorbeer in Gold (2014).
- Mitglied im VS, in der Autorenvereinigung "DIE KOGGE",
im Kunst4tel, bei den "Schwarzen Lettern" und seit 2013 Mitglied des P.E.N.-Clubs der BRDeutschland.

Veröffentlichungen (Auswahl): verspielt, Gedichte (1979, Bläschke). frei sind wir nur auf dem papier, Gedichte (1984, Verlag der Buchhandlung Wolf Siebert). Weil mir die Hände gebunden sind, Gedichte (1985, Verlag Klaus Gasseleder). das nasse laub der erinnerung, Gedichte (1987, Verlag Klaus Gasseleder). Apothekentage oder einmal Bochum und zurück, Gedichte (1988, „Die Mücke“ Verlag). die unberührte seite der schatten, Gedichte (1989, Verlag Klaus Gasseleder). im nachtlicht flüchtiger bahnstationen, Gedichte (1991, Verlag Bruno Runzheimer). unter sorgsam geflickten hemden, Gedichte (1991, Verlag Klaus Gasseleder). Eine Stunde hinter D., Gedichte (1991, Calatra Press Willem Enzinck). Im Nachtlicht flüchtiger Bahnstationen, Gedichte (1994, Verlag Bruno Runzheimer). Apfelblüte vorbei, Gedichte (1995, Verlag Bruno Runzheimer). der preis der poesie, Gedichte (1997, Verlag Rudolph&Encke). Zwischenbilanz, Gedichte (1999, Verlag Bruno Runzheimer). Wo die Liebe wohnt, Gedichte über das Schreiben, die Einsamkeit, über Liebe und Freundschaft (2000, Verlag Ch. Möllmann). heute schon gelebt, Gedichte (2000, Horlemann-Verlag). Übers Jahr, Tagebuchgedichte (2001, Uräus-Handpresse). Verdammtes Glück, Ein lyrischer Briefwechsel mit Karin Hutter (2002, Horlemann-Verlag, mit Illustrationen von Peter Starcke). Es gibt keinen anderen Weg, Gedichte (2003, Edition Wort und Bild). mit dem rücken zum meer, Gedichte (2004, Verlag Ch. Möllmann). Sanfte Stimmen, Gedichte (2004, Horlemann Verlag). Schöne Erinnerung, Gedichte (2008, Wolfgang Hager-Verlag, mit Illustrationen von Peter Starcke). dem himmel ins blaue herz, Gedichte (2006, Verlag früher Vogel). ich schreibe wörter mensch, Gedichte (2009, Verlag Früher Vogel). tröstlich die grüne decke, Gedichte (2012, Verlag Früher Vogel). von oben winzige punkte, Neue Gedichte (2014, Verlag Früher Vogel). Star(c)ke Kunst, Gedichte (2014, Universitätsverlag Brockmeyer, mit Illustrationen von Peter Starcke). Das Meer ist ein alter Bekannter, der warten kann, Gedichte (2016, Elif Verlag). Zwillinge, Prosa+Gedichte (2016, Elif Verlag, mit Illustrationen von Peter Starcke).

Sekundärliteratur (Auswahl): Nebenbei, Geburtstagslesebuch für Michael Starcke (1999, Verlag Bruno Runzheimer). In Worten zuhause - der Lyriker Michael Starcke (2009, Universitätsverlag Brockmeyer).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 0601-0517 © LYRIKwelt