Hans Starcke zum Text (Der Hosenrock)
(Karl Albert Hans Starcke, Carl Albert Hans Starcke, Hans Huckebein)

*15.Juni 1875 in Jena, +18.Dezember 1943 in Jena

Stationen u.a.: Kunstmaler und Heimatdichter. Dritter Sohn eines Kolonialwarenhändlers. Bis 1895 Besuch der Kunstschule in Weimar. Über Kaufbeuren kommt er nach Allstedt. Sein Bruder Paul betreibt hier vermutliche eine Apotheke. 1927 heiratet er die Lokalredakteurin Marie Kittel. Großonkel von Peter und Michael Starcke.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Prosa

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Fröhliche Verse (1918, Verlag Peitz Nachf.). Allerlei verliebtes Zeug, Gedichte (handgeschriebenes Unikat).

Sekundärliteratur (Auswahl): Hans Starcke. Eine Jenaer Kunstmaler und Heimatdichter (2011, von Winfried Koksch).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 1111-0117 © LYRIKwelt