Christian Teissl zum Text (Abseits)

*23.August 1979 in Graz/Steiermark/Österreich, lebt und arbeitet in Graz und Kitzeck/Österreich

Stationen u.a.: 1997-2002 Studium Germanistik, Philosophie in Graz. Freier Schriftsteller & Literaturwissenschafter.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Essay, Erzählung, Rezension

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Literaturförderungspreis der Stadt Graz (1999). Theodor Körner-Förderungspreis für Literatur, Österreich (2007). Walter Preiss-Stipendium (2006). 3. Platz beim Christine Busta-Lyrikpreis (2006). 2. Platz beim Lyrikpreis der Akademie Graz (2011).

Veröffentlichungen (Auswahl): Entwurf einer Landschaft, Gedichte (2001, Steirische Verlagsanstalt). Wege ins Ungereimte, Zur Lyrik Michael Guttenbrunners (2005, Rimbaud). Das große Regenalphabet. Gedichte (2006, Rimbaud). Die Blumenuhr, Gedichte (2010, Mitterverlag). Umkreisungen des Namenlosen, Gedichte (2010, Echter). Stadtauswärts, Gedichte (2016, Verlag Berger). Die nähere Umgebung, Erzählungen und Miniaturen (2017, Mitter Verlag).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 0504-1216 © LYRIKwelt