Alissa Walser zum Text (aus:Am Anfang war die Nacht Musik) Hintergrund-Information: Alissa Walser trifft Pablo de Santis

*1961, lebt und arbeitet in Frankfurt am Main/Hessen

Stationen u.a.: Jüngste der vier Töchter von Martin Walser. Schwester von Theresia Walser und Johanna Walser. 1981-86 Studium Malerei in New York und Wien. Publiziert zunächst unter dem Pseudonym Fanny Gold. Freie Schriftstellerin.

Arbeitsgebiete: Erzählung, Roman, Theaterstück, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Ingeborg Bachmann-Preis, Klagenfurt (1992). Bettina von Arnim-Literaturpreis. Literatur-Stipendium der Märkischen Kulturkonferenz (2000).
- Seit 1994 Mitgliedschaft im Internationalen P.E.N.-Club.

Veröffentlichungen (Auswahl): Traumhochzeit, Bilderbuch (1990). Dies ist nicht meine ganze Geschichte, Erzählung (1994, Rowohlt). Graue Briefe (1997). Goldene Nägel, Erzählung (1999, Rowohlt). Die kleinere Hälfte der Welt, Erzählung (2000, Rowohlt). Das Entzücken, Theaterstück (2000,Zürich). Deine Finger reichen nicht bis November, Erzählung (2001, Hanser-Anthologie). Am Anfang war die Nacht Musik, Roman (2009, Piper). Dies ist nicht meine ganze Geschichte, Roman (2010, Piper). Eindeutiger Versuch einer Verführung (2017).

Buchbestellung I home I e-mail 0700-0717 © LYRIKwelt